20.04.2018 Leipziger Central Kabarett
Oohrschwärbleede! – Saxen macht Spaß

Wie ist er nun, der Sachse? Hat er 'nen Vogel? Ist er ein Spaßvogel oder
schießt er den Vogel wiedermal ab? Auf jeden Fall muss er Federn lassen!
Immer mal wieder ist der Sachse dran!
In den Augen der Anderen, wird seine sächsische Gemütlichkeit zu Lethargie,
seine Spitzfindigkeit zu Arglist und seine Offenheit zur Anmaßung umgedeutet.
Der Sachse wird zum Kratzbaum deutscher Befindlichkeiten: keine Sprache,
kein Benehmen, keine Sitten! So sagt man.

Wir wollen den Rest der Republik an die Tugenden des Sachsen erinnern. Wir
sind Überläufer, Widerständler und Revoluzzionäre. Offenherzig bis zur Selbstaufgabe, weltbewandert-provinziell, friedliebend und angriffslustig. Wir reißen was und reisen gern. Wir suchen Nähe, aber lieben die Ferne. Wir mögens übersichtlich, aber turbulent. Wir sind die Vorreiter ohne Pferd! Und wir machen Spaß – auch dem, der uns nicht leiden kann.

Neue Texte und Lieder von Meigl Hoffmann, der zusammen mit André Bautzmann und Karsten Wolf am Klavier, diesen besonderen „Saxen-Abend“ gestaltet. Garniert mit den Klassikern der sächsischen Mundart-Dichter, Lene Voigt, Hans Reimann, Arthur Preil, Erich Kästner und Hoffmanns Stief-Opa, Paule Beckers.

Tickets online bestellen

Preis 25,- €

zur Programmübersicht

PARTNER IMPRESSUM